addon

Add-ons zum CPM

 

Für CPM sind für spezifische Anwendungsfälle verschiedene Erweiterungen entstanden, die LINTRA ihren Kunden als standardisierte oder individuelle Erweiterungen zum CPM anbietet. Beispiele hierfür sind ein Add-In für Microsoft Outlook, um E-Mails Projekträumen zuordnen zu können und verschiedene individuelle automatisierte Projekt-Berichte in Office-Formaten wie Microsoft Excel oder Microsoft Powerpoint.

addons report
 

Während das Microsoft Outlook Add-In allgemein verfügbar ist und in der Regel nach einer simplen Installations-Prozedur zur Verfügung steht, sind individuelle Projekt-Reports mit Anpassungen zur Aufbereitung der individuellen Berichtsvorlagen verbunden. Anwenderunternehmen haben dadurch den Vorteil, dass sie ihre bekannten und bewährten Berichtsformate in gleicher oder ähnlicher Form abbilden können.

 

Das CPM Outlook Add-on

Das CPM Outlook Add-On unterstützt die Projektkommunikation und –dokumentation. Um projektbezogene E-Mails verwalten zu können, haben Anwender die Möglichkeit, die E-Mails mit dem speziell für das CPM entwickelten Outlook Add-In direkt aus dem Microsoft Outlook Client im jeweiligen Projektraum abzulegen. Die E-Mails werden als Kopie im CPM hinterlegt. Auf diese Weise kann die gesamte Projektkommunikation jederzeit von allen Teammitgliedern auch zu einem späteren Zeitpunkt nachvollzogen werden.

 

Das Report Generator Add-on

Mit dem Report Generator Add-On werden aus Daten, die in CPM-Projekträumen hinterlegt sind, automatisiert Office-Dokumente zur Berichterstattung erzeugt. Das können Projektanträge, Statusberichte, Steuerungskreisberichte, Risikoberichte, Abschlussberichte etc. jeweils in Microsoft Word, Powerpoint oder Excel sein. Diese Berichte werden nach den individuellen Vorgaben des Kunden und auf Basis seiner CI-Vorgaben und Office-Vorlagen erstellt und in das System eingebunden.